fbpx

Kostenfreies Webinar Arbeitssicherheit - hier anmelden

Spectrum Kita Logo
Start Veranstaltungen - Spectrum-Kita Kinderschutz, Kinderrechte und Kindeswohlgefährdung (8 UE) – 2-teiliger Kurs

Datum

27. Mai 2024
Abgelaufen!

Uhrzeit

18:00 - 21:15

Kinderschutz, Kinderrechte und Kindeswohlgefährdung (8 UE) – 2-teiliger Kurs

Beschreibung: 

In diesem Seminar widmen wir uns dem Thema Kinderschutz, denn Kinderschutz geht uns alle an. Wie erkenne ich einen Fall von Kindeswohlgefährdung und was kann und muss ich tun wenns passiert?

Es wird ein Überblick über den Schutzauftrag, die Kinderrechte und den §8a SGB VIII (Verdacht auf Kindeswohlgefährdung) gegeben.

Wir beschäftigen uns mit den Fragen, was der Schutzauftrag alles beinhaltet, welche Arten von Kindeswohlgefährdung es gibt, was eine akute Kindeswohlgefährdung bedeutet und was man bei Verdacht auf Kindeswohlgefährdung tun muss, denn Anzeichen also gewichtige und nicht gewichtige Anhaltspunkte für eine Kindeswohlgefährdung in verschiedenen Lebensbereichen von jungen Menschen sind ist oft nicht eindeutig und sehr situationsabhägig. Dennoch gibt es klare Vorgaben dazu. Anhand von konkreten Beispielen werden Fälle gemeinsam angeschaut, analysiert und besprochen.

Außerdem überlegen wir, wie wir den Kinderschutz in unseren eigenen Einrichtungen umsetzen können und welchen Verhaltenskodex pädagogische Fachkräfte einhalten müssen, damit es nicht zu einem grenzverletzendem oder gar grenzüberschreitenden Verhalten kommt.

Termine:
Teil 1: 27.05.2024
Teil 2: 28.05.2024 
jeweils von 18:00-21:15 Uhr

Kursziel:

  • Vorgehen im Verdachtsfall von Kindeswohlgefährdung nach §8a kennen
  • Sicherheit im Umgang mit dem §8a erlangen und Formen der Kindeswohlgefährdung unterscheiden können
  • Gewichtige von nicht gewichtigen -Anhaltspunkten unterscheiden und einschätzen können
  • Formen der Kindeswohlgefährdung unterscheiden können
  • Sich pädagogisch wertvolles Verhalten und gewaltvolles Verhalten von päd. Fachkräften im Alltag bewusst machen
  • Kita bzw. Kindertagespflege zum Schutzort für Kinder machen

Inhalt der Unterweisung:

  • Das Bild vom Kind im Wandel der Zeit
  • Bundeskinderschutzgesetz
  • Kindeswohlgefährdung nach §8a
  • Vorstellung §8a & Begriffsdefinition
  • Formen der Kindeswohlgefährdung
  • Anhaltspunkte gewichtig/nicht gewichtig
  • Vorgehen im Verdachtsfall
  • Kinderschutz und Schutzkonzept für meine Einrichtung entwickeln, einführen und umsetzen
  • Grenzverletzung, Grenzüberschreitung oder strafrechtliche Handlung?
  • Verhaltensampel
  • Ursachen und Folgen von Gewalt an Kindern durch pädagogische Fachkräfte

Referentin:
Carina Neumann / Kinderschutzfachkraft

Kursart:
ONLINE-LIVE-Seminar mit Teilnahme-Zertifikat

Zielgruppe:
Alle Tagespflegepersonen und pädagogische Fachkräfte in Kindertageseinrichtungen, Krippen und Horten mit Betreuungsangeboten für Kinder unter 3 Jahren.

Zugriffszeitraum/-art:

  • Persönlicher Zugang für jeden Teilnehmer
  • online-Zugang von jedem beliebigen Endgerät (PC, Laptop, Tablet, Smartphone)
  • Zum Einsatz kommt das Videokonferenztool ZOOM
  • Bei unseren Seminaren bist Du interaktiv dabei. Daher brauchst unbedingt: Mikrophon und Kamera

Fortbildungsnachweise:
Teilnahme-Zertifikat

Powered by Modern Events Calendar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner